Ausbildung

Berufserfahrung

  • Aktuell Teamleiterin in der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt, Engagement Global, daneben Mediationen und Vorträge.
  • Management internationaler Projekte in der Friedens- und Verständigungsarbeit und in der Bürgerbeteiligung.
  • Beratung und Mediationen in Organisationen und Teams, Begleitung von Dialogprozessen mit Konfliktakteuren (stille Diplomatie), Arbeit mit Traumatisierten.
  • Erforschung und Dokumentation von Mediation, Aktionsforschung.
  • Leitung und Moderation von Seminaren der politischen Bildung.
  • Ehrenamtliche Mediation innerfamiliärer Konflikte.

Publikationen

Trainingshandbuch Konfliktmanagement

Beitrag zu einem Buch über zivile Konfliktbearbeitung

Artikel, Studien, interne Arbeitspapiere

Persönliches

Seit meinem Schüleraustausch mit 17 Jahren mit Youth for Understanding in den USA habe ich mich immer wieder neu in andere Kulturen eingefühlt und eingelebt, insgesamt verbrachte ich acht Jahre im Ausland und arbeite seit 14 Jahren international. Meine Vorbilder sind meine früheren malawischen und burundischen KollegInnen, denen ich so viel zu verdanken habe - sie haben mir Konflikttransformation immer wieder im Alltag vorgelebt und mich damit bis heute inspiriert. Heute möchte ich etwas von der Gastfreundschaft meiner GastgeberInnen und der Offenheit meiner internationalen PartnerInnen zurückgeben.













0
 .